Full text: Kataloge von Ausstellungen der Künstler-Gesellschaft Zürich 1868-1895

20 
31 Zur Seite gekuppelte Säulen mit buntem Spitzgiebel verbunden. 
Heber letztem! grau und gelb gemalt, eine nach Pfeife und 
Trommel tanzende Schaar Engelknaben. In blauem Felde das 
zweihelmige quadrirte Doppelwappen von Landenberg und 
Hohenrechherg. 1581. 43V2 X 35 Cm. (Frau Usteri-Dürr.) 
32 Ueppigster mit zartestem Fleisse durchgeführten Renaissance- 
Rahmen. In den Ecken oben die Geschichte der Judith. In 
rothem Felde links blickend das Wappen der Lavater. Johans 
Rudolff Lafatar der zyt Bürgermeister der Statt Zürich 1550. 
Monogramm: K.Y.E. Karl v. Egeri. 42 X 42 1 /« Cm. 
(Frau Usteri-Dürr.) 
33 Die Wappen der von Schwalbach und Hundbiss (der letztere 
Schild modern ergänzt. Ueber den Wappen ein Spruchband : 
Humilium exaltatio. Unten Jörg Ott von Schwalbach Baider Rech 
ten Doctor Yrsula von Schwalbach, geborne Humpisin von Wald 
trams. 1553. Die seitliche Umrahmung besteht aus gebauchten 
Säulen, der Giebel ist aus zwei Yoluten zusammengesetzt, über 
welchen links der betende Abraham, rechts das Opfer Isaks (nach 
Holbein) grau und gelb gemalt sind. 37 l /2 X 29 Cm. 
(Hr. Tobler-Meyer.) 
IV. 
34 Rundscheibe von 47 Cm. Durchmesser. Zürcher Standesscheibe 
mit den Wappen der Yogteien im Umkreise. 1570. 
(Hr. Dr. Rudolf Spondlin.) 
35 Oben Anbetung der Könige. Mittelstück auf grünem Grund 
2 Wappen. Caspar Ludwig von Haidenhaim vnd Anna von 
Haidenhaim, geborne Richlin von Melteck. 1557. (Thurgau.) 
46 x 36 1 2 Cm. (Hr. Tobler-meyer.) 
36 Standesscheibe von 1590. Das Land Uri. Wappen des Standes 
Uri, darüber der gekrönte Reichsschild, seitwärts der Banner 
träger und der Harsthornbläser des Landes, oben Teils Apfelschuss. 
42 X 31 Cm. (Hr. Stünzx-Kraut zum Thalhof, Borgen.)
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.