Full text: Kataloge von Ausstellungen der Künstler-Gesellschaft Zürich 1868-1895

33 
119 Sommer (mit Erndte). 
Hartmann Heidegger Landtschreiber Anno 1701, 
120 Herbst (mit Weinlese) 
David Zoller Anno 1701. 
121 Winter (das Innere einer Stadt, darin ein Fluss mit Schlitt 
schuhläufern). 
Der mag sich Winters trösten wol 
Der Speicher vnd die Kaller vol 
Alssden ist gut im Schlitten fahren 
Yff Schnee vnd yss thut man sich Baren 
Mit Kleidernn muss man sich bewaren. 
Johann Jacob Meiss, anno 1701. (Hr. Stadtrath Landolt.) 
122 Gegenstück zu 117. 28V2 x 17 Cm. Eine Mahlzeit. 
Creditit et imputatum est ei adjust. 
Weil Abraham die Gast bei grosser Hitz der Sonnen 
Bewirtet hat Er drauff die Zeitung bald vernommen 
Yon Gott, das ihm ein Sohn geborren werden solt 
Durch dessen Samen Gott die Welt erlössen wolt. 
Herr Hans Conrad Hartmann Jünger Ao. 1695. 
Fr. Susanna Orellin sein Ehegemahel Ao, 1697. 
123 Rundscheibe. Eine Anzahl Grisail-Wappen von Zürcher Familien 
aus dem Ende des 17. Jahrhunderts in moderner Fassung. 
(Hr. Tobler-Meyer.) 
124 Grisail, Verschiedene Theile alter Scheiben mit Wappen zür 
cherischer Familien. Oben ein Armbrustschiessen. 18. Jahrhundert. 
(Hr. Prof. Dr. R. Rahn.) 
125 Zwei Grisails mit je einem Wappen. 2912 X 22 Cm. 
Jkr. Hans Binarer des Rahts Constaffel Herr gewessner 
Statthaubtman der Zeit Obmann gemeiner der Statt Zürich 
Aemteren 1737. 
126 Hr. Joh. Jacob Hirzel Sekel-Meister vnd des Rahts auch ge 
wessner Landvogt der Herrschafft Eglisauw 1737. 
(Hr. S. Pestalozzi-Hirzel.) 
127 Grisail der Yerfallzeit. 25 X 19*/2 Cm. 
Jr. Ludwig Balthasar Freyherr von Roll zu Emmenholtz 
der zeit Obervogt zu Bechburg Anno 1703. 
128 Geschliffene Glasplatte. Samuel Schütel von Watewil zu Worb 
v. Madlena Bürkj sei Eh. 1771. (Hr. Prof. Dr. R. Rahn )
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.