Full text: Kataloge von Ausstellungen der Künstler-Gesellschaft Zürich 1868-1895

22 
Schweizer 
in Rom. 
185. Madonna, Copie nach Francesco Francia. 
(Hr. Dr. Wille.) 
186. Marine. 
Sem. 
(Hr. Pestalozzi-Wiser.) 
Spangenberg, Frdr.. 
in München. 
187. Der Vandalenkönig Geyserich führt die Kaiserin Eudoxia 
aus dem eroberten Rom in die Gefangenschaft. 
(Verbindung für historische Kunst.) 
Der Römer Maximus hatte den Kaiser Valentinian 
heimlich umbringen lassen und dessen Wittwe Eudoxia 
geheirathet. Als er einst hei einem Gastmahl seiner 
Gattin die Urheberschaft am Tode Valenlinians ver- 
rieth, beschloss diese an dem Mörder Rache zu neh 
men. Sie rief den Vandaleukönig Genserich oder Gey 
serich aus Afrika herbei, der auch dem Rufe Folge 
leistete und gegen Rom anrückte. Maximus wurde 
vom römischen Volke ermordet, Genserich aber nahm 
die Stadt ein, plünderte sie und hauste darin 14 Tage. 
Kaum erreichte Eudoxia, dass Rom nicht verbrannt 
wurde. Sie selbst aber ward mit ihren beiden Töch 
tern, mit der Blülhe der römischen Jugend, mit den 
meisten Künstlern und Handwerkern nach Afrika in 
die Gefangenschaft geschleppt. 
Spckter, Otto, 
geb. in Hamburg 1807. 
188. Elbinsel mit Figuren. 1865. 
(Hr. Dr. Wille.)
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.