835 Daniel zwischen zwei Löwen Musge historique de |’Universite Lausanne 
7,5x5 cm; aus Cossonay 
836 Daniel zwischen zwei Löwen Musee historique de !’Universite Lausanne 
8,2x5,7 cm; Kanton Waadt 
837 David mit Gefolge vor Gott Vater und Engeln, nach Psalm 24 
Schweizerisches Landesmuseum, Zürich 
Elfenbeinschnitzerei als Teil eines Buchdeckels, 8,5x11,3 cm; um 870, aus Kioster 
Rheinau 
J. R. Rahn, Nachbildungen des Utrecht-Psalters auf zwei karolingischen Elfenbeintafeln, 
Anzeiger für schweizerische Altertumskunde, XIl, 1910, S. 40/45, Taf. 2 
H. Fietz, Kunstdenkmäler des Kantons Zürich, 1, 1938, S. 333. 
838 David vor Gott Vater, nach Psalm 26 
Schweizerisches Landesmuseum, Zürich 
Elfenbeinschnitzerei als Teil eines Buchdeckels, 8,7x11,2 cm; um 870, aus Kloster 
Rheinau 
J. R. Rahn, Nachbildungen des Utrecht-Psalters auf zwei karolingischen Elfenbeintafeln, 
Anzeiger für schweizerische Altertumskunde, XIl, 1910, S. 40/45, Tat. 3, 
H. Fietz, Kunstdenkmäler des Kantons Zürich, Landschaft I, 1938, S. 333 
839 Rosettenmuster, Weinlaub mit Löwen und Panthern 
Stiftsbibliothek St. Gallen 
Eifenbeinschnitzerei als Buchdeckel, 2mal 9,7x26,3 cm; Anfang 10. Jahrhundert, aus 
Kloster St. Gallen, Cod. 60 
A. Bruckner, Scriptoria medii aevi Helvetica, Ill, 1938, Taf. LV 
840 Christus am Kreuz mit zwei Begleitfiguren 
Kantonales Museum Freiburg 
Kalkstein, 42,5x19,5x58 cm; 10. Jahrhundert, aus Münchenwiler, Freiburg 
J. Gantner, Kunstgeschichte der Schweiz, I, 1936, S. 98/99 
841 Christus am Kreuz mit Stefaton und Longinus 
Kantonales Antiquarium, Aarau 
Inschrift: Landelous ep[i]s[copus] hoc opus fieri jussit [St]Jefaton Longinus 
Kalkstein; 50x19,5x97 cm, Landelous ist im Jahr 951 Bischof von Basel, aus Herz- 
nach Aargau 
J. Gantner, Kunstgeschichte der Schweiz, |, 1936, 97/98 
842 Taufe Christi Schweizerisches Landesmuseum, Zürich 
Elfenbeinschnitzerei als Teil eines Buchdeckels, 9,3 x 13,7 cm; 11. Jahrhundert, aus 
Kloster Rheinau 
H. Fietz, Die Kunstdenkmäler der Kantons Zürich, I, 1938, S. 335/36 
71
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.