124 
was besseres geaalt * *- 
Berlin rüstet für 1906 zu einer großen 
Übersicht der deutschen Malerei des 19* Jahrhunderts • 
Sie wird zu einem Ereignis - eine/ ganze Reihe 
hochbedeutender deutscher , in Vergessenheit geratener 
Künstler wird neu entdeckt • Runge , waßmann 9 David 
Caspar Friedrich , Rayski und noch viele Andere be 
reichern in ungeahnter Weise das Gesamtbild der 
deutschen Kunst • Geheim^rat Br* von Tschudi , der 
Direktor der Nationalgalerie und Initiator der Jahr- 
himdertausstellung 9 war in Wien kurz vorher von meiner 
Einstellung zu Waldssüller - dem Landschafts — und 
Bildnismaler - so beeindruckt worden , daß er mir 
die Organisation der Wiener Abteilung auf der Berliner 
Ausstellung überträgt • Für Deutschland war Hans Makart 
der Begriff Wien 9 darüber hinaus wußte man von Wiener 
Malerei nicht viel 9 dem einzigen Hamen Waldmüller 
konnte man in einer oder der anderen ÜeretfRsfetiim 
deutschen Galerie noch begegnen • Ich gebe mir alle 
Mühe 9 das in mich gesetzte Vertrauen zu rechtfertigen 
und es gelingt mir , mit einer ansehnlichen Kollektion 
bedeutender ‘Werke den Blick des kunstverständigen 
Deutschland auf Wien zu lenken . Mit Canon 9 Petten- 
kofen , Schindler , Amerling und all den Veilchen 9 die
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.