mm 18S "»• 
dUottt X* pm* • 
* lascio aneore im^er** 
fetta iss iela col Doge 
Antonio arsaato 
diimsl all© Fede • * • 
© vi furron© temümte 
aleuna oose & Biseepoli* 
ftXdolfl X 9 pag* 2ö6 « 
* Er Mit noch unvollendet ©ine 
groSe &ein«£t& mit dee gmmttämtm 
mom arlaenl vor des Glauben 9 
mit drei Bngete # welche das irrem 
stütsca» sna l&re© in einer i^S| 
mit dem Buch in der Band» und 
che her si wede nell 
beim Bogen einen 
der 
wsmtm einige Sachen van Ss^w 
fertig gemacht» welche sian in der 
A&tlpreg&di» Seel der vier fürm» 
Steht 
Anonlrso de! SislatielXo Im Änoni^o de! fimXanelXo mit 
Vaieds 1622 
8* 
* Si vcde solo 
nchillssimo qu&dro tml 
Actico:llegio« nel quäle 
h dipinte 2& Bede, sm 
Marco Evangelist©» e il 
serimisaiiiö Doge Antonie 
Griisani © altri 
mir peg* S ©ine Bemerkung mf t 
* mtm sieht allein dieses wunder** 
bare Bild im ./mttcollegi©» dm 
den Glauben» San Sure© Evangelist© 
und tos erlauchten Bogen Antonie 
Gri^mi mit anderen Figur® 
vorstellt * * 
Eidolfi spricht von der i&tlprcgadl 9 wo das 
Bild Mute noch ist t Aßoniao fisisneXX© vm Anti** 
©eilegt© 9 dem kleinen Vorrau© 9 in das sich heute »
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.