seitlich der fllmn # vier Bilder vom Tintoeettc jräd # 
an der den Fenstern gegenüMrliegenden 9 teneh eine 
für© aunrschnittemm Hauptwa&d * Paolo Verc£ie3e*3 
* Baub der Europa * unä ein. Bild Jacepo B*smbo** 
Befinden • Me Beiden iendflächen dieser Wma&tmm& im 
.AntlcoXlegio sind nur 2#8ö Peter hoch tmd et« Hier 
3 Meter Breit j den Bildern Veroneses imd B&sssnoe 
genügt dies , die * Feie * der üntipreg&di müt aber 
JU§/ 
3#75 Meter in der W5&» f md # otee dem laf^OH^Bi«rkB 
Seiiesfiguren { 1#45 Peter ) volle 5 Meter iß der Breite# 
kann also nie # auch nicht - vorübergehend # sn einer 
Fand des A&ticollegio angebracht gewesen sein * 
Htm seigt es sieh # M äm Formt des 
^ünohener Bildes jenem der fmndfläehen des ^»Uoolliglö 
voll entspricht f da es 2#34 Meter hoch tmd 2#53 Meter 
Breit ist • 
Ms ist dshar naheliegend # folgendes rnm&* 
nehmen • Fi&ian stirbt 1576* Eidolfi erzählt # ds& er 
das Bild des Bogen Grinani unvollendet Binterlaaaon 
Mt . la Jixhre 1577 «erstürb der Brand viele 8Sme 
des Dogeapslastea • Bei der Beugest&1tu*3g dieser Ste 
kann das unvollendete Bild an seinen vorbestimsten 
Fiats gebracht worden sein # wo es der moz&mo Ihd* 
anello gesellen haben nag • Vor Vergebung des Auftrags 
®ur Vollendung des Bildes smg «i # wol für dest 
rngm 9 nicht für Tizians Bild # einen würdigerem
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.