24 - 
[ 
i 
nicht Geste*imack • g%ctesadteig * verlangt 
aas Äbliku© f und Künstler körnen 1hm «utgege» » er« 
finden den Kitsch • Auch im Kitsch steckt oft falent, 
Können $ und darin liegt seine grüßte Gefahr • Mess 
mit schwachen Kräften , aber starkem SJute bekämpft zu 
haben f darin lag später der Ruhmestitel der Sezession« 
Wilhelm Bematzik wird in der Folge eine 
führende Kraft bei der Flucht aus der * g* schlackigen* 
Atmosphäre » bei der Gründung der Wiener Sezession • 
Bis ersten Verschwörer • Konveniikel werden in meinem 
oben beschriebenen Atelier abgehalten • 
Per Raum verlangt aber mehr nach heiterer 
Geselligkeit 9 die in meiner Lebens ~ und sangesfrohen 
Frau und ihren beiden föehtem Kristallisationspusikte 
findet 9 und die Kristalle flogen nur so an • 
Ärie Lehmann 9 unsere Nachbarin 9 von Zeit zu Zeit 
auch ihre Schwester lilli v Max Burckhar&t f Hermann 
Winckelmarm 9 Georg Müller 9 Gustav Geiringer 9 der präch 
tige KonzertSänger Eduard Gärtner 9 Louis Savard « 
dazu ein engerer Kollegenkreis machen die Luft im 
Hause joden Sonntag nachmittag klingen und singen • 
m ist nicht zu wundem f daß 9 später einmal f die 
Sezession auf der Suche nach einem Lokale für ein 
Festbankett zu Ehren Alfred Liehtwark's und Adolf 
Fischer*© msin Haus für das geeignetste hält und 
mein Atelier mit Gobelins und Lorbeerbäumen 9 die 
UL j 
Wwvi.ihftmtf*
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.