- 333b - 
hat , der einzige Ostmärker dieser Generation , der 
international gewertet w:Upd • > 
Die kompakte Majorität , die in Van Gogh 
nur einen Narren , nicht den Künstler sah , begrüßt 
die Entfernung der Y/erke Kokoschka* s aus den Staats 
galerien des Reiches , sie sieht darin eine Bestäti 
gung ihrer eigenen Urteilslosigkeit , nicht die un 
vermeidliche Consequenz der Entgleisung des Staats 
bürgers • 
Die kompakte Majorität kommt nicht auf den 
Gedanken , daß Kokoschka — vorn Geiste derer ist , 
von denen in der Rede zur Jubiläumsfeier der Wiener 
Kunstakademie gesagt wurde : 
” Auch der Künstler hat seinen Auftrag . Er 
kommt nicht vom Staate und nicht vom reichen Kauf 
mann , er ist eingeboren und unabdingbar « Ob er 
Glück oder Unglück bringt , ist gleichgültig • Aber 
erfüllen muß man ihn so wie Rembrandt und Beethoven 
ihn erfüllten , oder ¥aen Van Gogh ihn erfüllt hat ." 
Nur die sollte man Künstler nennen , die , sich 
des Auftrages bewußt - unbeirrt seiner Erfüllung 
widmen , daneben mag man ein ehrbares Handwerk achten 1 , 
das y noch im Mittelalter namenlos geübt , Meisterwerke 
schaffen konnte •
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.