- 38 
Bewegung des Imp ress ionisasu» keine Fühlung gewonnen - 
von dieser konnte also unsere erste Ausstellung noch j 
nichts Berichten • 
So gutbürgerlich das Hive&u dieser auch 
geblieben war - die Marke * seseasionistisch * war 
im Publikum geprägt und wurde ins * Deutsche * mit 
9 revolutionär «* anarchistisch 9 übersetzt • Das hat aber 
den Erfolg der Ausstellung nicht beeinträchtigt 9 der 
sich nicht nur in der Besucherzahl 9 die wol vor 
wiegend nur aus neugierigen besteht 9 sondern auch 
darin aus drückt f daß eine Reihe von Werken in Wiener 
Privatbesitz übergeht . Das Kunstinteresse hat neue t 
Impulse bekommen und es beginnt sich ein kleiner 
Kreis von fördere» um die Sezession zu scharen • | 
U^/i, persönlichen Freunde eröffnet hier 
den Reigen 9 erwirbt Kroyer f s großes Gemälde * Fischer j 
fahren zum Fang aus * ♦ Hach und nach beherbergt 
Wohnsitz fHwBjbejwi in Göding eine räumlich begrenzte 9 
aber qualitativ sehr achtbare Sammlung • Mit Her 
manns schönstem Bilde - der * Mehlmarkt in Wien 9 - 
war begonnen worden 9 mit Kroyer $ Kalkreuth 9 Courbet 9 
Schuch 9 van Gogh 9 Cdsarme und anderen wurde sie nach 
und nach komplettiert • 
Bereits im Herbst desselben Jahres kam die 
Sezession ihr eigenes Heim mit einer Ausstellung er 
öffnen . Hätte die Einbildung 9 um vieles besser zu
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.