64 
Interesse und ta geographischen SmntnXmm dm 
Bto^ktrmmmm md mmk dasu fran&Soioohcn Wkml&mm » 
kitte der Heister tml allein tou» nach - ien |pe» 
fonden « Aber einer seiner sotoüler f ein fschache # 
führt Um nach Krag jr dort wird er * politisch * 
gefeiert * 4mm mxto Gbding in üMtom so deo Maler 
Hpit» * der in Paria studiert hatte • Auch dort wird 
eine franaüsiach - slawische Verbrüderung inaesntert • 
die Bauern in ihrem Mlettoehen fruchten su Pferde 
holen liodte vee Bahnhofs sin und geleiten ihn in 
frUaphmac Ina üachbardorf , so üprka auf sinsnt 
Fanernhof haust und ein richtiges Volksfest in Seen* 
seist 9 dessen IlltlNÄfSidct den getan Bauern gimAieh 
imbekarmt ist • Ihm ist fiedln Wien nahe und er 
icssstr ssu uns » wo ^ nicht der fssnssss 9 sondern der 
greis Künstler v nicht vm Volks * sondern von. dm 
Kollegen gefeiert wird # Ein Abend auf dm Kahlen» 
borg ist wol dis richtige Form 9 Kcdin die flüchtige 
Pefcannteehaft alt «im ssu wsmlttsln • Er rag dabei 
wo! an die xoenarie in c&arpentier» * Uxlas * gedacht 
haben f in der dis Künstler vm amteertre auf den 
iiühterglana von Paris hsrabsshsn » üodin srsihlt 
von ©einer Heise nach crischenland 9 von griechischer 
ikulptur # v» einer rigor f tm deren aipeabgud er 
sich vergeblich bemüht hatte * in der Absicht » Eodin 
eine .Freude so imchon 9 wenden wir uns te cm dm
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.