Full text: Jahresbericht und Verzeichnis der Mitglieder für 1895-1896

{} 
Der Dorftand mar daher vom erften Tag an genötigt, die 
durch die Statuten für zunächtt in Ausficht genommene Erftel: 
lung eines proviforijchen Ausftellungsgebäudes energilch zu be: 
treiben. 
Tie diefes lediglich als Provijorium qedacht war, bis es 
gelingen würde, in Sürich ein großes Runftgebäude zu eröffnen 
und da ferner der Derein anfangs nur Über fehr befcheidene 
Sinanzmittel verfügte, fo ftand von vornherein außer Srage, 
daß der Ankauf eines KBauplakes vermieden werden mußte. 
Als um feiner Lage willen für unferen Sıwweck ganz be: 
jonders geeignet, entpfahl fich der Berın €. Kracht gehörende, 
Ecke CThalgaffe-Börfenftraße gelegene Landftreifen von S08S m? 
Slächeninhalt, Dank dem Entgegenkommen von Bern €. Rracht 
gelang es dem Dorftand, am 283. März mit ihn einen — feif: 
her notarialijch gefertigten — Dertrag abzufchließen, durch 
welchen gegen billigen Nietzins unjerm Derein die ausfchließ: 
liche Benüßung Ddiefes Platzes für die Dauer von 5 Jahren 
(d. h. bis 1. April 1900) zugeftanden 1wvird. Iachdem dann 
auch noch der h. Stadtrat fJowie Kerr AR. Sommerhoff auf Er- 
hebung von ihnen zuftehenden baugefeklichen bezw. nachbarrecht: 
lichen Einfprachen in Liberaliter Weite verzichtet hatten, {tanden 
dem Beginn der Bauarbeiten keine Sinderniffe mehr im Mege 
— außer dem Mangel an Sinanzmitteln. 
Um Ddiefe für den Bau nötigen, auf 25,000 bis 30,000 
Sranken veranfchlagten Nittel aufzubringen, befchloß der Dor: 
itand einen Bazar, mit daran fih anreihender Kıumftauktion 
und gefelliger Sufammenkunft der Mitglieder mit ihren Samilien 
zu veranftalten, wozu ihm Berr €. Kracht in verdankens: 
mmvertefter Sreigebigkeit fämtliche Gefellichaftsräume des Kotels 
Baur au Lac zur Derfügung ftellte. Sür die Leitung der Kınft- 
auktion ficherte uns Berr Direktor B. Anaft in freundlichfter 
Weite jeine wertvollen Dienfte zu, deszaleihen Kerr Dr. Dör, 
der auch bei andern Gelegenheiten unferer Sache fehr förder: 
lich war. 
Der Bazar murde am 25. und 26. April im Botel Baur, 
die Kunftauktion im großen Börfenjaale, am Machmittag des 
leßtern Tages, abgehalten.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.