Full text: Margrit Gsell-Heer, Charles Montag, Adolf Thomann, Eugen Zeller, Rudolf Dreher - 1886 - 1948

Geboren am 14. Januar 1886 in Zürich, wo er auch, am 2. April 1948, gestorben ist. 
Bildete sich an der Kunstgewerbeschule in Zürich und in kurzen Pariser Aufenthalten 
1900, 1909, 1911/12. Dazwischen und von 1912—1919 war er im väterlichen Geschäft 
in Zürich tätig. Von 1919—1929 arbeitete er selbständig als Maler von Landschaften 
und Stilleben in Brienz. Seit 1929 wieder in Zürich niedergelassen, verbrachte der 
Künstler jedes Jahr längere Zeit in der Umgebung von Paris und beteiligte sich an 
zahlreichen Ausstellungen der Gesellschaft Schweizerischer Maler, Bildhauer und 
Architekten sowie an nationalen und Turnus-Ausstellungen. Werke von ihm befinden 
sich in schweizerischen und französischen Privatsammlungen sowie im Besitze der 
Stadt Zürich. 
Oelgemälde 
150 Zitrone mit schwarzem Tuch 1917 Privatbesitz 
151 La Frette 1931 Privatbesitz 
152 Morgen an der Seine 1932 Privatbesitz 
153 Sonnenuntergang 1933 Fr. 850.— 
154 Seine-Landschaft bei Herblay 1933 Privatbesitz 
155 Die Straße 1933 Privatbesitz 
156 Die Brücke von Argenteuil 1933/34 Privatbesitz 
157 Horizont I, grau 1934 Privatbesitz 
158 Le bassin de la Seine argente 1934 Privatbesitz 
159 Haferfeld 1934 Privatbesitz 
160 Garbenfeld Joly 1934 Privatbesitz 
161 Seine-Landschaft 1935 Fr. 600.— 
162 Blühende Bäume 1935 Privatbesitz 
163 Fabrik am Seine-Ufer 1935 Privatbesitz 
164 Bauernfrau in verblühenden Bäumen 1935 Fr. 700.— 
165 Bewegte Luft über Horizont 1935 Privatbesitz 
166 Rotes Dach und blühender Apfelbaum 1935 Fr. 700.— 
167 Blühender Apfelbaum 1935 Privatbesitz 
12
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.