Full text: Junge Zürcher Künstler

aS/? SONITIODNO. SPl.Z 
Nach Ablauf des dritten Kriegsjahres versuchte das Zürcher 
Kunsthaus, den noch nicht vierzigjährigen Malern und Bild- 
hauern aus den yerschiedenen Teilen der Schweiz die Möglich- 
keit, zur Vorweisung ihrer Absichten und Leistungen zu geben» 
Die Ausstellung Die junge Schweiz“ vom Dezember 1942 / 
Januar‘ 1943 vereinigte 170 Arbeiten von nicht mehr als 
46 Künstlern, davon 15 Zürchern.. Inter, arma Musae silent: 
Waffendienst stört Dienst an der Kunst. Die Mobilisation mit , 
ihren vielfachen Ansprüchen erfaßte, oder hemmnite doch, damals 
auch die schweizerischen Bildhauer und Maler. 
Als „Junge Zürcher Künstler“ haben für diesen Herbst-12.Bild- 
hauer und 60 Maler 648 Arbeiten eingesandt.“In der Ausstellung: 
geblieben sind, 392 Werke von 67 Einsendern. Wieder wurde 
als obere Altersgrehze das vierzigste Lebensjahr vorgesehen, mit 
der ‚Möglichkeit, einer leichten Veberschreitung bei Künstlern, 
‚die erst in späteren Jahren ihre Tätigkeit aufgenommen. haben *. 
oder bisher noch nicht vor die-Oeffentlichkeit getreten sind. So * 
liegt bei fünf Ausstellern das Geburtsjahr vor 1909; zwischen 
1909 und 1919 geboren sind zweiunddreißig; nach 1919 Areißia” 
Schon an der Ausstellung „Die junge Schweiz“ teilgenommen 
haben 4, bisher an keiner Ausstellung im Kunsthaus 50. - 
Nach” Umfang, Aufbau und‘ Substanz könnte die "Ausstellung, 
wie sie ist, %twas wie Funktion und Geltung eines. „Salon“ der 
Jungen Zürcher Künstler sich usurpieren. Sie isf“aber für ein-
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.