Full text: Kataloge von Kunstausstellungen in Zürich in den Jahren 1799 bis 1838

15 
■Bi 
WW» 
134. Porträt, Brustbild, mit der Hand; 
135. Porträt, Kiiiestück; 
ebenso. 
ebenso. 
Theophile Steinten, in Divis. 
136. Verschiedene Aquarellen. 
Ulrich Steffen, Taubstummer, von Wülf- 
lingen. 
137. Madonna Veiata, mit schwarzer Kreide gezeichnet. 
Jakob Suter, in Hottingen, bey Zürich. 
138. Näfels und Mollis, gegen den Glärnisch; 
Aquarell. 
Leonhard Lanner, in Bern. 
(Oelgemä'lde.) 
139. Mutter mit schlafendem Kinde, nach einer 
Skizze von <3. Lawrence. 
140. Mütterliche Zärtlichkeit, eigene Composition. 
141. Bildniß der Dem. K ..... in Bern. 
142. Das Bildniß des Künstlers. 
Ludwig-Vogel, von Zürich. 
143. Eine Gruppe von Griechen , im Hintergrund 
Athen; Oelgemälde. Ein Pallikar in albane- 
sischer Tracht spricht drey Knaben, welche 
nm einen Archimandciten stehen, von der Blüthe 
zeit ihres Vaterlandes; der, welcher links von 
Letzterem gesehen wird, ist der Sohn des Mar 
cus Bozzaris. Auf der Erde sitzt ein Maynotte.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.