Full text: Neue Jugend (1-5;7-11/12)

l&J 
Neue Jugend 
MONATSSCHRIFT 
HERAUSGEBER: HEINZ BARGER 
SCHRIFTLEITUNG: WIELAND HERZFELDE 
HEFT ZEHN OKTOBER ERSTES JAHR 
THEODOR DÄUBLER» SONDERHEFT 
ODE AN FLORENZ. 
Mi ritrovai per una selva oscura. 
Dante, Inf.1,2 
Die Wolken fliegen in den Wald hernieder. 
Die Wälder steigen zu den Wolken auf. 
Das Tal erschüttern wunderbare Lieder: 
Die Bäche nehmen ihren leisen Lauf. 
Es soll noch auf den Höhen Wölfe geben, 
Den Fuchs bestimmt: Auf einmal fehlt ein Huhn! 
Die Schafe können doch zufrieden leben, 
Der Hund genügt. Die Hirten mögen ruhn. 
Zum Raubschloß grüßt der Wanderer hinüber. 
Er kann wie Pilger sicher weiterziehn. 
Er kriegt vom Wind am Kamme Nasenstüber, 
Wenn schon die Städter in die Berge fliehn. 
Die Tannen schreiten oben stark von dannen. 
Der Ölbaum bleibt und macht die Täler still, 
Die Berge sollen ihren Paß bemannen: 
Dem Tal gelingt ein ewiger April. 
* 
Du sollst vergnügt durch diese Wälder kommen. 
Die Straßen führen breit den Berg entlang. 
Marienkirchen sprechen zu den Frommen. 
Der Heide wählt den sanften Piniengang.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.