128 
verständliche Werke. Logik ist Komplikation. Logik 
ist immer falsch. Sie zieht die Begriffe am Faden, 
Worte, in ihrer formellen Aeußerlichkeit, hin zu den 
Enden illusorischer Mittelpunkte. Ihre Ketten töten, 
gewaltiger Tausendfuß, erstickt die Unabhängigkeit. 
Mit der Logik vermählt würde die Kunst im In- 
cest leben, würde ihren eigenen Schwanz, immer ihren 
Körper verschlucken und in sich hineinschlingen, sich 
in sich selbst verkrampfend, und das Temperament 
würde ein wüster Traum, vom Calvinismus verteert, 
ein Monument, ein Haufen grauer schwerer Einge 
weide. ^ .... Aber die Geschmeidigkeit, der 
Enthusiasmus und selbst die Freude an der Unge 
rechtigkeit, jene kleine Wahrheit, die wir unschuldig, 
ausüben und die uns schön macht : wir sind fein und 
unsere Finger sind geschickt und gleiten wie Zweige 
jener einschmeichelnden und fast flüssigen Pflanze; 
sie bestimmt unsere Seele, sagen die Zyniker, g Das 
ist auch ein Gesichtspunkt; aber, glücklicherweise 
nicht alle Blumen sind heilig, und was in uns gött 
lich ist, ist das Erwachen der anti-menschlichen Hand 
lung. Es handelt sich hier um eine Papierblume für 
das Knopfloch jener Herren, die auf den Ball des 
maskierten Lebens gehen, Grazienküche, weiße Cou 
sinen, geschmeidig oder fett. £ Sie handeln mit dem, 
was wir ausgelesen haben. £ Widerspruch und Einig 
keit der Pole in einem Wurf kann Wahrheit sein. 
Wenn man für alle Fälle darauf hält, diese Banalität, 
Anhängsel einer lüsternen, übelriechenden Moralität, 
auszusprechen. Die Moral verkümmert wie jedes
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.