19 
a) Druck fchwarz, Zeichnung in grau noch erkennbar. Weiß Kupferdruckpapier, 
b) Druck fchwarz, faß ohne Zeichnung und Ab- 
ßufung zwifchen Landfchafi und Figuren, 
, An der Stelle des Dorngeftrüpps 
Zürcher Kunltgeiellfchaft. 
Weiß Kupferdruckpapier. 
Zürcher Kunftgefellfchaft. 
fymbolifchen Gegen 
wände leere helle Flächen, Köpfe 
überarbeitet. Übriges Bild unlesbar, 
Druck sienna, viel Plattenton, 
Figuren teilweife aufgehellt 
Ungeleimt Kunftdruckpapier, 
Bleiftift r. unten: Abzug nach Wegpoliren der tiefen Rinnen, als ich die Absicht hatte, die Platte 
wieder herzurichten Frühling 1902. Gesicht des Mädchens mit dem Stichel überarbeitet was nicht 
gut gelungen. Schuster bleib 9 bei deinem Leisten, kehr 9 zurück zum Radiren und Ätzen dort ist 
dein Glück, 
Der Weg zum Hades, neue Platte, Stahl, 1911, s, unten Nr. 96. 
30. Frühling. Radierung, Kupfer, 1895, — Platte 14,8 X 18/2,- Bild 
14 X ca, 17,2, 
proben. 
Hauptfächlidi Ätzdrude, Links unten nahe dem Plattenrand Ätz- 
a) Druck warm fchwarz, ganz leichter Plattenton, 
Kleid der jungen Frau am rechten Ärmel, 
Weiß Kupferdruckpapier, 
Zürcher Kunftgelelllchaft. 
Brult, über 
den Knieen und an der Schleppe mit feinen Kaltnadelfchraffen überarbeitet. 
Ganz zarte Kaltnadelarbeiten auch an 
Putten, 
kleine Grasbufch 
Köpfen 
Leibern 
Mitte 
untern Bildrandes von 
ca. 
1 cm auf 1 — 1 x /2 cm vergrößert. Der blumenfuchende Putto 
ein Band im verftärkten Haarfchopf, Zwifchen ihm und feinen Gefpielen 
find im bisher durchweg nur zart angedeuteten Gras einige Büfchel ftärker 
hervorgehoben, fie Wehen aber noch vereinzelt, Baum in der rechten Edce 
oben überarbeitet. 
a) Druck warm fchwarz, ganz leichter Plattenton, 
Weiß Kupferdruckpapier 
Bleiftift 1. unten: unveräusserlich. 
Zürcher Kunltgefeilfchaft 
kalten Nadel weiter ausgearbeitet. 
ganzen untern 
Teil des Bildes hohes Gras, Über das Laubwerk des Baumes am 1. Bild 
rand, über die Tanne und über das bewachfene Gemäuer in der Mitte des 
von 
oben lange Kaltnadelfchraffen gelegt. Neben 
Bildes 
Stämmchen am r, Bildrand fenkrechte Schraffen, 
a) Druck warm fchwarz, ganz leichter Plattenton, 
Weiß Kupferdruckpapier. 
Privatbefitz. 
Schrift im Bild unten, I.: Frühling; r, neben Spuren einer ähn 
lichen Bezeichnung: A. Welti. 1895. 
a) Druck braunfehwarz, Plattenton, 
Bleiftift r. unten: Albert Welti 
Handjapan, 
Zürcher Kunltgefellfchaft.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.