Full text: Kataloge von Kunstausstellungen in Zürich in den Jahren 1799 bis 1838

13 
I. I- Billweiler, von St. Gallen, 
roZ« 4 militärische Gegenstände in aqna tinta gestochen, 
nach S. Landolt. 
C. Bruppacher, v. Wadenschweil, C.Zürich. 
109. Verschiedene Abdrücke Don Siegeln und Pettfchasten« 
Anton Curriger, von Ensiedcln in Paris» 
no. Ein Medaillon in Wachs boffirt. 
Benedict Curriger, von Einsiedeln. 
m. Verschiedene Portraits in Wachs boffirt. 
Ildefons Curriger Sohn, von Einsiedeln. 
in. 2 Blumenstücke in Wachs. 
uz. Ein kleines Kind das Geifenkngeln blast, in Wachs. 
Heinrich Keller, von Zürich in Rom. 
xi4. Die Büste der Isis, in Marmor. 
H. Müller, von Zürich. 
115. Eine Copier-Maschine mit 2 Federn. 
• Caspar Ott, von Zürich. 
116. 1 Federn Mosaiqne, nach Hettlinger. 
Mme. fein et, nee Steiner v. Winterthur. 
u?. Eine Waldpartie, in Kupfer geazt. 
Heinrich Troll, von Winterthur in Paris. 
«8« Der Sanier See , nach der Natur gezeichnet und mit. 
der Roulette gestochen. 
Heinrich Vögeli, von Zürich. 
119. Ein Bas-relief, in Holz geschnitten. 
Auf dem unter einem Baume stehenden Altar liefet 
man : „ Effet von dieser Frucht so werdet ihr Eorterj
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.