Full text: Gemälde und Skulpturen

i5 
51 Die heilige Barbara von ihrem Vater ergriffen. Taf. XIII, 
Seitenstück zu Nr. 50. Zustand und Maße wie dort. 
Kunstmuseum Freiburg. 
52 Der Evangelist Johannes leert vor Kaiser Domitian den Gift- 
und becher (außen rechts und links). 
53 Die Erscheinung des apokalyptischen Weibes vor Johannes 
(innen rechts). 
Die Erscheinung des Weltenrichters vor Johannes (innen 
links). 
Zwei Altarflügel zu einem unbekannten Mittelstück. Innenseiten unten 
im Bild bezeichnet mit der Fliege, ebenso Außenseite links; in den zwei 
Büchern je der Anfang des Johannesevangeliums. 
Öl auf Holz, je 0,32 X 1,30. Aus der Sammlung Maillardoz, dann Techter- 
mann, in Freiburg. Schweizerisches Bandesmuseum. 
54 Der heilige Antonius predigt über den Tod eines Wucherers. 
-XL- 
Altarbild. Bezeichnet unten im Bild mit Marke und Inschrift JOHHS 
FRIES 1-50-6. 
Öl auf Holz. In der Mitte durch die ganze Höhe ein ausgekitteter und 
übermalter Riß. Oberer Bildrand mit Schweifung abgerundet. 1,50x1,76. 
Franziskaner-Kloster in Freiburg. 
55 Die Wunder am Grabe des heüigen Antonius. 
Predella zu Nr. 54. Öl auf Holz. 1,66x0,46. 
Franziskaner-Kloster in Freiburg. 
56 Die Ausgießung des heiligen Geistes. 
Altarflügel. Rückseite Bruchstück: Brotverteilung als Werk der Barm 
herzigkeit zur Erlösung armer Seelen. 
Öl auf Holz. 0,75 x 1,54. Angeblich aus der Kirche St. Nicolas in Frei 
burg, 1754—1834 in Freiburger Privatbesitz, dann in der Schloßkapelle 
von Bugnon (Freiburg). Privatbesitz. 
57 Die Trennung der Apostel. 
Seitenstück zu Nr. 56. Rückseite Bruchstück: Aufstieg armer Seelen 
aus dem Fegefeuer (zu Rückseite Nr. 56). 
Technik, Maße, Herkunft wie Nr. 56. Privatbesitz. 
58 Joachim und Anna wählen eine Opfergabe. 
Tafel aus einem Marienleben, dem außer den Nr. 58—63 noch zwei 
Tafeln „Rückkehr aus Ägypten“ und „Der zwölfjährige Jesus im Tempel“ 
in der Öffentl. Kunstsammlung in Basel zugehören. 
Öl auf Holz mit Eeinwandgrund. 0,55x0,86. Aus der um die Mitte 
des XVII. Jahrhunderts angelegten Fäschischen Sammlung in Basel. 
Öffentliche Kunstsammlung Basel.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.