Full text: Die Flucht aus der Zeit

Das Wort und das Bild. 
173 
land als Judenbewegung' wenig Aussicht auf Popularität. Er hat 
im Gegenteil die ganze offizielle Welt, die Universität und den 
Generalstab, geschlossen gegen sich. Nur eine theologische Ver 
änderung könnte uns vorwärtsbringen; nur eine moralische, nicht 
eine ökonomische, wie sehr immer die Ökonomie mit den Moral 
fragen verbunden sein mag. 
Die Marx-Doktrinen gehören einer pseudo-libertären Tradi 
tion selbst an; sie sind viel eher geeignet, diese Tradition zu 
bestärken als sie zu brechen. Der Unterschied ist nur der, daß 
die deutsche Philosophie zugleich staatstreu, ja monarchistisch ist, 
das heißt einen autoritären Immoralismus vertritt, während die 
Russen, wenn auch nicht die Immoral, so doch die überkommene 
Autorität verwerfen. Als radikale Sozialisten sind sie auf die 
Vernichtung der Theologie bedacht. Ihre Revolution wird also 
vermutlich das deutsche Problem nur verwirren, und zwar in 
der unfruchtbarsten Weise. Das scheint mir auch zu erklären, 
weshalb man den Russen bereitwillig Pässe zur Reise durch 
Deutschland gab. 
,Nimm das Kindlein und seine Mutter und fliehe', sagte 18. VI. 
der Engel zu Josef. Und Josef floh nach Ägypten, ins Land der 
Magie. Was wir erlebt haben, ist mehr als ein bethlehemitischer 
Kindermord. 
* 
Bakunin in einem Briefe an Elisee Reclus, Neapel, 6. Jan. 1867: 
,Nur in den seltenen Momenten, wo eine Nation wirklich das all 
gemeine Interesse, das Recht und die Freiheit der gesamten 
Menschheit vertritt, kann ein Bürger, wenn er sich Revolutionär 
nennt, zugleich ein Patriot sein. So war die Situation der Fran 
zosen 1793; eine in der Geschichte einzigartige Situation, zu 
der man vergebens vorher oder nachher eine Parallele suchen
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.