50 
2. die Einführung der progressiven Arbeitslosigkeit durch 
umfassende Mechanisierung jeder Tätigkeit. Nur durch die 
Arbeitslosigkeit gewinnt der Einzelne die Möglichkeit, 
über die Wahrheit des Lebens sich zu vergewissern und 
endlich an das Erleben sich zu gewöhnen, 
3. die sofortige Expropriation des Besitzes (Sozialisierung) 
und kommunistische Ernährung aller, sowie die Errichtung 
der Allgemeinheit gehörender Licht- und Gartenstädte, 
die den Menschen zur Freiheit entwickeln. 
II. 
Der Zentralrat tritt ein für: 
a) die öffentliche tägliche Speisung aller schöpferischen 
und geistigen Menschen auf dem Potsdamer Platz (Berlin) 
b) die Verpflichtung der Geistlichen und Lehrer auf die 
dadaistischen Glaubenssätze, 
c) den brutalsten Kampf gegen alle Richtungen soge 
nannter 
geistiger Arbeiter (Hiller, Adler) gegen deren versteckte 
Bürgerlichkeit und gegen den Expressionismus und die 
nachklassische Bildung wie sie vom Sturm vertreten wird 
d) die sofortige Errichtung eines Staats-Kunsthauses 
und für die Aufhebung der Besitzbegriffe in der neuen 
Kunst (Expressionismus), der Besitzbegriff wird vollkommen 
ausgeschaltet in der überindividualen Bewegung des 
Dadaismus, der alle Menschen befreit, 
e) Einführung des simultanistischen Gedichtes als 
kommunistisches Staatsgebet, 
f) Freigabe der Kirchen zur Aufführung bruitistischer 
simultanistischer und dadaistischer Gedichte, 
g) Errichtung eines dadaistischen Beirats in jeder 
Stadt über 50000 Einwohner zur Neugest altung des Lebens, 
h) sofortige Durchführung einer großdadaistischen 
Propaganda mit 150 Zirkussen zur Aufklärung des Pro 
letariats, 
i) Kontrolle aller Gesetze und Verordnungen durch den 
dadaistischen Zentralrat der Weltrevolution,
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.